thumb.png
Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2021
Autor:innen: Jan Rathje, Josef Holnburger, Maheba Goedeke Tort, Martin Müller, Miro Dittrich, Pia Lamberty, Rocío Rocha Dietz, Annika Brockschmidt

Der CeMAS-Report „Die Bundestagswahl 2021 - Welche Rolle Verschwörungsideologien in der Demokratie spielen“ soll Politik und Gesellschaft darin befähigen, Strategien verschwörungsideologischer und rechtsextremer Akteur:innen besser zu verstehen und das Wissen erweitern, wie diesen Bedrohungen einer demokratischen Gesellschaft entgegengetreten werden kann.

Im Report wurde das Bedrohungspotential, das von Verschwörungsideolog:innen ausgeht, untersucht und aufgezeigt, welche Rolle diese Akteur:innen für die Bundestagswahl 2021 spielten. Es werden die Netzwerke eines Milieus aufgezeigt, das auch von Gewaltandrohung und -ausübung nicht zurückschreckt. Der Report ordnet das Wahlverhalten des Milieus ein, das auch aktiv einen eigenen Wahlkampf führte, während es gleichzeitig über Sprachnachrichten auf Telegram Stimmung gegen eben diese Wahl schürte. Ein Blick auf die Entwicklungen in den USA hilft, die Rolle von QAnon-Anhänger:innen zu ergründen, die verstärkt auch im digitalen deutschsprachigen Raum Desinformationen und Verschwörungsnarrative verbreiten. Außerdem wird analysiert, wie sich während der Bundestagswahl das souveränistische Milieu zum Auffangbecken für Enttäuschte entwickelte, und es auch während der Wahl zu einer regelrechten Inszenierung einer empörten Öffentlichkeit kam.

Zuletzt wird auf die nächste große, gesellschaftliche Herausforderung geblickt – die Klimakrise als neuen Mobilisierungsfaktor nach der COVID-19-Pandemie. Dazu hat CeMAS eigens Handlungsempfehlungen im Umgang mit Verschwörungserzählungen entwickelt, die an dieser Stelle präsentiert werden.

Folgen Sie uns auf

Diese Seite verwendet nur Cookies von Google Analytics zu Analyse-Zwecken. Weitere Cookies werden nicht genutzt. Sie können unsere Webseite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies besuchen. Durch Klicken auf "Akzeptieren" erklären sie sich einverstanden, dass diese Cookies zu Analyse-Zwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.